Die Mörder sind unter uns war die erste deutsche Spielfilmproduktion nach dem Zweiten Weltkrieg. Er wurde in der sowjetischen Besatzungszone Berlins im Sommer 1946 gedreht und gilt als erster Trümmerfilm sowie als erster von der DEFA produzierter Film.

Regisseur: Wolfgang Staudte

mit: Hildegard Knef, Ernst Wilhelm Borchert, Erna Sellmer


Im Jahre 2035 gehen nur noch wegen der geringen Geburtenraten in Japan nur noch wenige Jugendliche zur Schule. Um wieder mehr Leben in die Saioh High School für Mädchen zu bringen, beschließt die energiegeladene Manami Amamiya, Schüllerratsprädidentin zu werden und zusammen mit den anderen Mitgliedern des Schülerrats ein großes Sommerfest auszurichten.

Ausgewählte Teile: Extraterrestrial Manami Appears


Heute vor 60 Jahren geboren

Ang Lee

Taiwanesischer, international renommierter Regisseur, dessen in sämtlichen Genres angesiedelte Filme große Bekanntheit erlangt haben.

Ausgewählte Filme: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger, Der Eissturm, Taking Woodstock - Der Beginn einer Legende

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile